Wir sind die kleineTierpension 

 

 

Markus Ickler und Alexandra Ickler, beide sind wir 1973 geboren.

Seit über 20 Jahren sind wir zusammen aktiv im Tierschutz tätig.

Einige Jahre davon waren wir fast täglich im Tierheim in Heidenheim und haben dort mit vielen Tieren unsere Erfahrungen gesammelt. Vor allem Hunde haben es uns ganz besonders angetan. Unsere ersten eigenen Hunde und Katzen waren somit auch Tierheimtiere. Als unsere beiden Söhne dann aber so nach und nach in unser Leben traten, fehlte uns leider die Zeit jeden Tag ins Tierheim zu fahren. Da wir aber beide nicht aufhören wollten (konnten) möglichst vielen Tierschutztieren zu helfen, beschlossen wir, dies ab jetzt bei uns zu Hause zu tun und nehmen  

seitdem immer wieder Pflegehund bei uns auf. Die dann durch uns und die jeweiligen Tierschutzvereine ein schönes, neues Zuhause bekommen. Wir haben auch durch diese Hunde sehr viele wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen, denn viele dieser Hunde haben leider schon eine schlimme Vergangenheit hinter sich. Da wir durch diese Arbeit ja eh immer verschiedene  Hunde im Haus hatten, nahmen wir auch Hunde von Freunden und Verwandten gern bei uns auf, wenn diese verreisten oder sonst keine Zeit für ihren Liebling hatten. Um dies nun auch allen anderen Menschen anbieten zu können, die ihre Tiere nicht "IRGENDWO" unterbringen wollen, gründeten wir unsere kleine Tierpension.     

 

   Markus Ickler mit Nero (Pflegehund aus Fuerteventura)

                   ( bereits vermittelt ) 

 

 

 

 Alexandra Ickler mit unserem Hund Marley

( Über die Regenbogenbrücke gegangen am 18.12.2013 ) 

und im Hintergrund sitzt Mozart unser Gründungsmitglied

 

 

 

 
Einfach mal chillen

 

 

 

 

 

 

Ella beim toben